Seminare



S41/19
Arbeitsweltbezogene Teilhabe von Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf
S482/19
Irre verständlich – Ängste und Zwänge
S42/19
Sozialraumorientierung in der Arbeit von und mit Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf
BAY 194086
Von der Hirnforschung lernen
BAY 194142
Die richtigen Fachkräfte finden und binden! – Strategien gegen den Fachkräftemangel
BAY 194145
Weiterentwicklung der Beruflichen Bildung im System Werkstatt
BAY 194124
Auf Distanz führen – Die Besonderheiten von Leitung an dezentralen Standorten und in vernetzten Arbeitszusammenhängen
BAY 194060
Psychiatrie-Hospitation
BAY 196018
Fachkraft für Inklusion in Kindertageseinrichtungen
S81/19
ICF – Einführung und mögliche Anwendungen in der Behindertenhilfe
S2/19
Update Wohnen mit Assistenz
S82/19
Mit Hilfe der ICF Teilhabeziele überprüfbar festlegen und erreichen
S68/19
Bewegung, Tanz und Körpererfahrung für Menschen mit Beeinträchtigungen
S61/19
Pflegefachkräfte haben ihren Platz in pädagogischen Teams
S6/19
Leichte Sprache: Wir machen es einfach.
S67/19
Märchen in der Heilpädagogik oder die Kunst, Märchen zu erzählen...
S64/19
Pflege-Upgrade für Pädagog/innen
S83/19
Mit Freude und Erfolg anleiten – betreuen – fördern – qualifizieren
S66/19
„…Obladi Oblada, das Leben das ist wunderbar…“
Tanz, Bewegung, Märchen und Spiel für die Arbeit mit Senior/innen
S36/19
Berührungen – zum Entspannen und Wohlfühlen, Mobilisationstechniken und Körperarbeit mit älteren und/oder behinderten Menschen
S59/19
Der erste Eindruck zählt –# Profitipps für ein gelungenes (Kunden-)Gespräch
S56/19
Mit Sprache wirken – wir zeigen wie
S32/19
Der Tod gehört zum Leben – Tod und Trauer im Leben von Menschen mit geistiger Behinderung begleiten
S38/19
Demenz und Geistige Behinderung
S31/19
Erinnerungen pflegen: Biographiearbeit mit geistig behinderten Menschen
BW 301
Teilhabe am Arbeitsleben 4.0 - Strategische Ausrichtung der Werkstatt für zukünftige Herausforderungen.
S14/19
Doppeldiagnosen: Psychische Erkrankungen bei Menschen mit geistiger Behinderung
S12/19
„Junge Wilde“ - Junge Menschen mit Lernbehinderungen und herausforderndem Verhalten
S50/19
Führungskräfte-Coaching
S51/19
Führungskräfte-Coaching
S17/19
Musizieren mit Trommeln und Rhythmusinstrumenten
S71/19
Pädagogische Förderdiagnostik, Förder- und Entwicklungspläne im Kindergarten
S49/19
Von der Anfrage bis zum Auftrag
S46/19
„Der will mich ärgern – oder?!“ – eine Betrachtung von herausfordernden Verhaltensweisen.
S94/18
Wenn Beschäftigte sich streiten – Lösungsorientierte Streitschlichtung in und mit Gruppen
S7/19
Fit bleiben - Bewegungsförderung für ältere Menschen mit geistiger Behinderung
S1.1/19
Basale Stimulation® - Grundkurs Teil 1
S1.2/19
Basale Stimulation® - Grundkurs Teil 2
S19/19
„…mit allen Sinnen Natur erleben …“
Naturerlebnispädagogische Angebote für Menschen mit Behinderung gestalten
S47/19
„Wie komme ich nur in Kontakt mit Dir?!“ – Beziehungsgestaltung
K25.3b/18
Wege zu effektiverer Kommunikation für Menschen mit Asperger Syndrom und Autismus-Spektrum-Störung
TEACCH®-Communication Curriculum
S55/19
Den Umgang mit schwierigen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Team erfolgreich gestalten
S33/19
Die Gestaltung der Pflegesituation bei älteren Menschen mit Behinderung
S48/19
Kann ich, darf ich, muss ich …?# Fragen der Aufsichtspflicht und Haftung
S75/19
Kindorientierte Team- und Elternarbeit in der gemeinsamen Erziehung von Kindern mit und ohne Behinderung
S73/19
Kinder mit psychischen Auffälligkeiten
S25/19
Recht auf Risiko?! – Selbstschädigendes Verhalten von Klient/innen im selbstbestimmten Wohnen
S45/19
Zwischen den Stühlen - Teamleitung mit Fach- und Führungsauftrag
S44/19
Was bringt das neue Bundesteilhabegesetz?
S44.1/19
Was bringt das neue Bundesteilhabegesetz?
S4/19
Unterstützte Kommunikation für Menschen mit geistiger Behinderung
S91/19
Freiheitsentziehende Maßnahmen bei Menschen mit einer Intelligenzminderung
S96/19
Unfähig oder faul? – Beschäftigte mit funktionalen Leistungsstörungen des Gehirns verstehen und angemessen fördern
S97/19
Was tun wo Worte fehlen? – Systemisches Denken in der Heilpädagogik
S9/19
Der Umgang mit provozierenden, aggressiven und anderen schädigenden Verhaltensweisen